Chip-Nummer-Suche:


Newsletter bestellen


 

Ihre Fragen - Unsere Antworten

Damit Sie sich möglichst schnell und umfassend informieren und Ihre Tierschutz-Fragen klären können, haben wir einige Informationen zusammengestellt, nach denen wir häufig gefragt werden.

 

Wie kann ich mein Tier im Deutschen Haustierregister anmelden?

Sie können Ihr Haustier ganz einfach und kostenlos im Deutschen Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes anmelden. Voraussetzung für die Registrierung ist eine dauerhafte Kennzeichnung mit einem Mikro-Chip, mittels einer Tätowierung oder bei Vögeln auch durch eine Beringung. Hierzu berät Sie Ihr Tierarzt gerne.

Alles was Sie benötigen, um Ihr Tier im Deutschen Haustierregister anzumelden, ein vermisstes Tier zu melden, uns über Ihre neue Adresse bzw. den Tod eines Tieres zu informieren oder einen neuen Tierhalter zu melden, finden Sie auf unserer Webseite. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Tier direkt online zu registrieren. Sollten Sie dies lieber schriftlich per Post oder Fax machen wollen, können Sie sich den Anmeldebogen gerne auch ausdrucken. Wir beachten in jedem Fall bei allen personenbezogenen Daten die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

Was kann ich tun, wenn ich ein Tier vermisse?

Sie vermissen ihr Haustier? Das Deutsche Haustierregister hilft Ihnen gerne bei der Suche. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail. Sie können auch direkt online eine Vermisstmeldung abgeben.

 

Wie kann ich mein Tier unverwechselbar kennzeichnen lassen?

Wir empfehlen allen Tierhaltern die individuelle Kennzeichnung von Haustieren per Tätowierung und/oder Mikro-Chip-Implantation. Die elektronische Markierung per Mikro-Chip ist die modernste Methode, ein Tier dauerhaft und unverwechselbar zu kennzeichnen. Der Tierarzt übernimmt die Kennzeichnung des Tieres.

Eine Kennzeichnung ist nur dann sinnvoll, wenn die Tiere im Anschluss auch registriert werden. Wir bieten bereits seit Anfang der 80er Jahre eine kostenlose Registrierung der Haustiere im Deutschen Haustierregister an.

 

Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass mein Tier gestohlen wurde?

Wir raten jedem betroffenen Tierbesitzer, sich neben einer Meldung beim Deutschen Haustierregister auch direkt an die örtliche Polizei zu wenden und das Verschwinden seines Tieres dort zu melden. So lässt sich das örtlich gehäufte Verschwinden von Tieren nachvollziehen und Ermittlungen durch die Behörden werden möglich.

Seit 1999 sammeln wir ganz gezielt Daten und Fakten über verschwundene und möglicherweise gestohlene Tiere in verschiedenen Regionen Deutschlands. Wir rufen alle Tierbesitzer auf, das ungeklärte Verschwinden einer Katze oder auch eines Hundes und verdächtige Beobachtungen an unser Service-Telefon weiterzugeben.

 

Wofür werden meine Daten und die meines Tieres verwendet?

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher und werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weitergegeben, so zum Beispiel an Tierheime und Tierärzte im Fall eines Verlustes. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Alle Services des Deutschen Haustierregisters sind für Sie völlig kostenlos. Für die Kennzeichnung durch Mikro-Chip oder Tätowierung berechnet Ihr Tierarzt einen festen Betrag nach der Gebührenordnung für Tierärzte, den Sie vorab telefonisch in der Praxis erfragen können. Wenn Sie ein bereits gekennzeichnetes Tier erwerben – bei Tierheimen oder Züchtern ist das oft der Fall – entfällt dieser Schritt natürlich. Auch dann ist es aber sehr wichtig, dass Sie Ihr Tier unbedingt im Deutschen Haustierregister eintragen lassen, denn eine Kennzeichnung alleine bietet noch keinen Schutz.